Führung ist verantwortlich für die Qualität von Entscheidungen und das Organisieren von Kooperation.
 
Sie unterstützt einzelne Mitarbeiter dabei, ihren Beitrag maximal motiviert und kompetent zu erbringen, und achtet darauf, dass das Zusammenspiel der Mannschaft gelingt. 
Vieles hängt dabei vom Selbstverständnis der Führungskraft und ihrem Wissen über die Einflussnahme auf komplexe Systeme ab. Individuen und Gruppen, Teams oder ganze Abteilungen sind keine trivialen Systeme, für deren Steuerung es einfache Rezepte gibt.
 
Daher muss an die Stelle der heroischen Überzeugung, dass man es besser weiß, der Respekt gegenüber der Unberechenbarkeit und Autonomie des Gegenübers treten. Eine forscherische Suchhaltung, ein Reflektieren der getroffenen Annahmen, eine unerschütterliche Freude an der Begegnung mit Menschen bilden daher in meinen Augen den Kern guter Führung.
Unterstützung beim Aufbau wirksamer Führung:
  • Management Team-Entwicklung
     

  • Potentialeinschätzung
     

  • 360 Grad Feedback
     

  • Führungskräfte-Coaching